Wie repariert man ein undichtes Rohr?

Wenn Rohre oder Leitungen undicht sind, sind kritische Geräte durch das Eindringen von Wasser, Gas oder Schädlingen gefährdet. Sie müssen vorrangig ein Dichtungsmittel finden, das nicht nur das Rohr abdichtet, sondern auch jahrelangem Betrieb standhält. Die Wahl eines kostengünstigen Dichtungsmittels, etwa eines Ein-Komponenten-Sprühschaums, führt wahrscheinlich zu einem erneuten Eindringen von Wasser, wodurch die Gefahr von Schäden oder Ausfällen an elektrischen Systemen besteht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie gefährdete Rohre erkennen – und wie Sie diese effektiv abdichten können.

Was ist ein Rohr?

In diesem Artikel definieren wir ein Rohr als einen Kabelkanal oder einen Schlauch, in dem wichtige Drähte oder Kabel für elektrische Ausrüstungen oder Kommunikationsgeräte untergebracht sind. Rohreingänge müssen mit einem sich ausdehnenden, geschlossenzelligen Schaumstoff oder einer mechanischen Dichtung effektiv abgedichtet werden, um die Geräte vor dem Eindringen von Wasser, Gas und Schädlingen zu schützen und kostspielige Reparaturen oder sogar den Austausch des gesamten Systems zu verhindern. Da Rohre bisweilen in extremen Umgebungen unter der Erde oder unter Wasser verlegt werden, ist die Auswahl widerstandsfähiger Materialien zur Abdichtung von größter Bedeutung. Die Wahl eines günstigeren Dichtungsmittels kann zu Lecks führen, die wiederum kostspielige Schäden verursachen können.

Verwandte Inhalte: Reicht es aus, eine Norm zu erfüllen? – Eine Untersuchung der Normeinhaltung bei Rohrleitungsdichtung.

Wie man ein Rohr abdichtet

Wasser strömt aus einem Loch in einer Betonwand, aus dem schwarze Rohre heraustreten.Sobald ein undichter Rohreingang erkannt und lokalisiert wurde, sollte er schnell abgedichtet werden, um wichtige elektrische Leitungen, Kommunikationskabel und Geräte zu schützen. Andernfalls kann es zu teuren Schäden und Betriebsunterbrechungen kommen. Unzureichende Abdichtungen können auch gegen gesetzliche Normen wie den NEC (National Electrical Code) verstoßen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Eingang abzudichten:

Die Quelle stoppen:

Ermitteln Sie die Quelle des Wassers. Häufige Quellen sind Regenfälle, Sturmfluten, Schneeschmelze, Tsunamis und Kondenswasserbildung. Hydrostatischer Druck kann im Laufe der Zeit schwache Rohrsperren aufbrechen, wodurch die Geräte einem Wasserschaden ausgesetzt sind.

Das Rohr-Dichtungsmittel auswählen:

Ein sich ausdehnender, geschlossenzelliger Schaumstoff, der speziell für wasserfeste Rohrabdichtungen entwickelt wurde, ist die beste Lösung zum Abdichten eines undichten Rohres. Das Dichtungsmittel umfließt die Verkabelung und füllt das Rohr. Wenn der Schaumstoff aufsteigt, härtet er aus und bildet robuste Abdichtungen, die bis zu 27 Meter Wassersäule standhalten. Dieser technische Schaumstoff entspricht den Normen, ist vielseitig, haltbar, leicht anzubringen und ermöglicht einen nachträglichen Zugang. Mechanische Dichtungen sind ebenfalls eine praktikable Lösung. Vermeiden Sie Rohrspachtelmasse und Ein-Komponenten-Schaumstoffe aus der Dose, da diese nicht wasserdicht sind und im Laufe der Zeit zu weiteren Lecks in den Rohren führen.

Verwandte Inhalte: Rohrleitungsdichtungen verhindern ruinöse Wasserschäden.

Die Abdichtung installieren:

Wenn Sie sich für ein Rohr-Dichtungsmittel entschieden haben, befolgen Sie immer die Installations- und Sicherheitshinweise des Herstellers, da diese je nach Produkt variieren können. Die Abdichtung eines trockenen Rohres ist vorzuziehen, da sie einfacher und effektiver ist, aber es gibt auch Produkte und Techniken zur Abdichtung aktiver Lecks.

FST-Kartusche wird in Rohr gepumpt

Das System widerstandsfähig machen:

Überprüfen Sie den Zustand aller anderen Rohreingänge und installieren Sie bei Bedarf neue Abdichtungen. Vorbeugende Maßnahmen sind immer einfacher und wirtschaftlicher als die Behebung von Defekten.

Verwandte Inhalte: Abdichtung von Rohren für widerstandsfähige elektrische Anlagen und Telekommunikationssysteme

Dichtungslösungen für Rohre von Polywater

Polywater®-Rohr-Dichtungsmittel sind in der Elektro- und Kommunikationsbranche weit verbreitet und hoch angesehen. Sie dichten effektiv ab und schützen kritische Infrastrukturen vor Schäden und Ausfällen. Wir sind stolz darauf, chemische Speziallösungen anzubieten, denen die Fachleute der Branche vertrauen. Wenn Sie eine robuste Rohrabdichtung benötigen, sollten Sie die Auswahl an Dichtungsmittel-Produkten von Polywater in Betracht ziehen.