Polywater veröffentlicht das proprietäre Softwareprogramm Pull-Planner™ 4.0 in mehreren Sprachen

Der Pull-Planner wird als sicheres und effizienteres Ziehen von Kabelzügen für Konstrukteure, Ingenieure und Projektmanager in der Elektro- und Telekommunikationsindustrie weltweit angesehen.

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

(Stillwater, MN – April 14, 2020)

Polywater, ein führender Hersteller von Spezialchemikalien für die Elektro- und Telekommunikationsindustrie mit Hauptsitz in Stillwater, Minnesota in den USA, gab heute die Verfügbarkeit der neuesten Version seiner Software Pull-Planner bekannt. Das Programm wird durch die Verwendung praxisnaher Prüfungen von Polywater erweitert, um einen realitätsnahen Leitfaden für den „Reibungskoeffizienten“ zur Verfügung stellen zu können. Mit Pull-Planner können Benutzer sowohl die Zugkraft als auch den Seitenwanddruck vor dem Kabelziehen einschätzen, um eine mögliche Beschädigung der Kabel proaktiv zu verhindern. Das Unternehmen stellt seinen wichtigsten Partnern und der gesamten Kabelindustrie seit mehr als 30 Jahren Fachwissen und Werkzeuge für effektive Kabeleinzüge und Kabelkanalsysteme zur Verfügung.

Das Einziehen von Kabeln spielt eine Schlüsselrolle bei der Vernetzung der Welt. Die Verkabelung, obwohl unsichtbar und unbemerkt, ist für die Planung und Modernisierung von Stromversorgungsinfrastrukturen und -systemen von entscheidender Bedeutung: Diese Systeme halten den allgemeinen Betrieb aufrecht und helfen, Unternehmen und Haushalte mit Daten sowie neuesten Technologien zu versorgen.

„Die Pull-Planner-Software ist ein wesentlicher Bestandteil von Großprojekten wie dem Anschluss von sauberen Energiequellen an das Stromnetz und hilft, die kontinuierlich steigende Nachfrage nach mehr Energie weltweit zu erfüllen“, sagte Klaas Littooij, Geschäftsführer von Polywater Europe BV. „Wir sind stolz darauf, ein Softwareprogramm präsentieren zu können, das Rechnungen erstellen kann und es Benutzern ermöglicht, eine Reihe von Kabelzug-Szenarien einzugeben. Dies ermöglicht Installations- und Projektteams, potenzielle Herausforderungen vorauszusehen und Alternativen zu entwickeln, damit sie diese proaktiv angehen können“, erläuterte Herr Littooij.

Die neueste Pull-Planner-Version von Polywater ist ab sofort für Strom- und Telekommunikationskabel-Installateure verfügbar und enthält die folgenden, in Telekommunikationsbranche üblichen Kabelmantel- und Kabelkanal-Optionen. Das erste Feedback von einem Anwender aus der Telekommunikationsbranche deutet auf eine positive Erfahrung hin: das Programm „funktioniert gut und die Software ist intuitiv“.

Darüber hinaus bietet Version 4.0 von Pull-Planner Funktionen in französischer, deutscher und spanischer Sprache sowie metrische und Meilenmesssysteme. Diese Upgrades bei Pull-Planner 4.0 zeigen, dass unser Unternehmen die sich ändernden Anforderungen unserer weltweiten Kunden berücksichtigt.

Herr Littooij erklärte: „Herausforderungen in der Konstruktion und der Wartung erfordern schnelle und zuverlässige Lösungen. Die Pull-Planner-Software von Polywater kombiniert die bewährten Verfahren der Branche mit unseren robusten Prüfmethoden unter Verwendung von echten Kabeln, Kabelkanälen und Schmiermitteln. Darüber hinaus nutzt die Software unsere umfangreiche Reibungskoeffizienten-Datenbank, die zu den größten der Branche gehört.“

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Anwendung das tiefe Verständnis des Unternehmens für die wichtigsten Standortbedingungen nutzt, die sich auf das Kabelziehen auswirken könnten. „Kabel sind teuer, daher ist es wichtig, während der Installation Schäden an diesem bedeutenden Element zu vermeiden. Ingenieure, Spezifizierer und Kabelhersteller schätzen ein Vorhersagemodell, um ihre Designs zu verbessern und zu dokumentieren. Auf diese Weise können wir branchenweit Wirkung erzielen und gleichzeitig unseren Kunden zum Erfolg verhelfen“, sagte Sheri Dahlke, Technische Leiterin und Projektleiterin für Pull-Planner 4.0.

„Die von Polywater entwickelte Pull-Planner-Software ist effizient und einfach zu bedienen. Sie ermöglicht die schnelle Berechnung und Auslegung von Kabelzügen in der Planungsphase und vor Ort.

Ich arbeite seit mehr als einem Jahr mit der Software und schätze die Unterstützung des Teams von Polywater bei allen Projekten meines Unternehmens“, sagte Vincent, Elektrotechnischer Ingenieur, Eiffage Group, Vélizy-Villacoublay, Frankreich.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Pull-Planner 4.0 das Design und die Planung Ihres Projekts verbessern kann, besuchen Sie bitte unsere Pull-Planner 4.0 Ressourcen-Seite.

###

Über American Polywater

Wir helfen, die Welt besser zu vernetzen. Polywater hilft Unternehmen der Elektro- und Kommunikationsbranche, bessere Wege zur Bewältigung spezifischer, praxisbasierter Infrastruktur-Herausforderungen zu finden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte polywater.com.

Medienkontakte:

Robin Francis, director of content marketing
Polywater
robin.francis@polywater.com